Die zeeländische Riviera

Zeeland ist eine der sonnigsten Provinzen der Niederlande. In der Küstenregion scheint die Sonne pro Jahr durchschnittlich 160 Stunden mehr als im Rest des Landes.

Der Strand von Zoutelande ist 5 km lang. Er wird durch die höchsten Dünen der Umgebung geschützt. In der Nähe der Dünenübergänge herrscht lebendiges Treiben, aber es gibt auch viele ruhige Plätze, an denen die Natur das Sagen hat.

 

Ob die Nordsee, die Oosterschelde, das Veerse Meer oder eine der Bachregionen - sie haben alle ihren eigenen Charme. Die Landschaft ist besonders abwechslungsreich: der weite Ausblick übers Meer und Strand, die Dünen und Deiche, das wunderschöne Hinterland, sowie die netten Orte Middelburg, Domburg und Vlissingen, mit ihren gemütlichen Einkaufsstraßen und Cafés. Und nicht zu vergessen die einzigartigen Wochenmärkte, die in den Sommermonaten von Mai bis Oktober wöchentlich die bunte Vielfalt Zeelands wiederspiegeln.

 

Auch in Zoutelande bieten sich genügend Möglichkeiten auch um einfach nur mal ein Bier zu trinken und den Abend ausklingen zu lassen.

ACHTUNG!!!

NOCH FREIE WOCHEN AB NOVEMBER!